E-Bikes

 

__

Auswahl – Antrieb – Gesamtsystem 
 
Bei uns findest Du eine große Auswahl der besten E-MTB´s, Light E-MTB´s, Trekking-, Urban- und Gravel E-Bikes von den führenden Herstellern wie CUBE, Orbea, Specialized, Moustache, Simplon, CONE, Cannondale. Die große Markenvielfalt ermöglicht es uns, dass wir uns auf die aus unserer Sicht besten Modelle der jeweiligen Kategorie konzentrieren und Du bei uns das optimale bike für deine Anforderungen findest. 
 
Wir setzen konsequent darauf, dass im Idealfall alle E-Komponenten von einem Hersteller genutzt werden. Bei allen Rädern mit Bosch Antrieb von Cube, Moustache, Cannondale, Cone, Ghost und Simplon ist dies der Fall, d.h. Motor, Akku, Bedieneinheit (Purion, Intuvia, Kiox oder Nyon) kommen aus einer Hand. Ebenfalls ist bei Rädern mit Shimano EP8 Antrieb von Marken wie Liteville, Orbea, Norco, GT und Cannondale sichergestellt, dass ein funktionierendes Gesamtsystem verbaut ist. Dasselbe gilt für Mahle Ebikemotion Antriebe in Bikes von Simplon, Orbea, oder Cannondale. 
 
Bei allen anderen E-Bikes bei uns im Programm ist sicherrgestellt, dass der Hersteller für das Gesamtsystem mit den eingesetzten Bauteilen unterschiedlicher Hersteller die Gesamtverantwortung übernimmt. Dies trifft bei Specialized Rädern mit den Brose Motoren zu. Damit ist im Falle von einem Defekt oder einer Reklamation die Ersatzteilversorgung sichergestellt und es gibt keine unnötigen Diskussionen, wer die Verantwortung trägt. Uns ist sehr wichtig, dass Du mit deinem neuen E-Bike lange Zeit sorgenfreien Spaß hast und unvergessliche Momente erleben kannst.  
 
 
 
__
 
 
Kaufberatung E-Bikes – Augen auf bei der Antriebswahl!

 
Der große Boom der E-Bikes hat auch in unserem Sortiment Spuren hinterlassen. Was in den letzten 5 Jahren in der Fahrradbranche abging, ist ein Beispiel für disruptive Veränderung, eine Transformation, einen Strukturwandel oder wie man das auch immer nennen möchte, wie es nur selten passiert. Wir waren in den Anfangsjahren wirklich „vorsichtig“, da wir unserer Philosophie Beratung - Qualität – Service auch bei E-Bikes unbedingt treu bleiben wollen. Es gab und gibt immer noch viele Glücksritter in der Fahrradbranche. Der Boom hat auch seine Schattenseiten. Daher machen wir uns viele Gedanken, welche Produkte wir Dir bei uns im Shop anbieten. Teilweise werden nicht ausgereifte oder nicht gut entwickelte Systeme verkauft – teilweise ist schlicht auch das Geschäftsmodell der Hersteller fragwürdig. Daher gibt’s aus unserer Sicht folgende 5 Grundregeln für den E-Bike Kauf, die wir konsequent umsetzen:


1.    Ausgereiftes Antriebskonzept von einem Markenhersteller:
 
 
 
Wir setzen ausschließlich auf E-Antriebe von Bosch (Active Plus, Performance, Performance CX, Performance Cargo), Brose (Specialized Levo und Vado), Mahle (ebikemotion, z.B. beim Orbea Gain, Orbea Vibe, Cannondale Treadwell, Quick Neo oder Supersix Neo, Simplon Inissio PMAX oder Kiaro PMAX ) und Shimano (EP 8 im Liteville 301 CE, Norco VLT, Cannondale Moterra oder EP 8 RS im Orbea Rise). Uns ist wichtig, dass die Antriebe die die aktuellen europäischen Richtlinien einhalten und über ein langjähriges Service und Ersatzteil Angebot verfügen. Zudem ist ein deutschsprachiger Service für uns unerlässlich, damit im Falle des Falles, auch direkt Support und Ersatzteile verfügbar sind.



2.    Komplettsystem aus einer Hand:

 
Leider gibt es immer noch Fahrradanbieter, die Komponenten für E-Antriebe von verschiedenen Herstellern einkaufen und keine Gesamtverantwortung für das Gesamtsystem übernehmen. Dies kann bei technischen Problemen zu massiven Schwierigkeiten bzgl. der Produkthaftung und Ersatzteilverfügbarkeit führen. Wir setzen konsequent darauf, dass im Idealfall alle Komponenten von einem Hersteller genutzt werden, wie z.B. bei E-bikes von CUBE, Moustache, Cannondale, Cone, Ghost und Simplon mit Bosch Antrieb, d.h. Motor, Akku, Bedieneinheit (Purion, Intuvia, Kiox oder Nyon) kommen aus einer Hand.  Dasselbe gilt für Mahle Ebikemotion Antriebe in bikes von Simplon, Orbea oder Cannondale. Bei allen anderen E-Bikes bei uns im Programm ist sichergestellt, dass der Hersteller für das Gesamtsystem mit den eingesetzten Bauteilen unterschiedlicher Hersteller die Gesamtverantwortung übernimmt. Dies ist z.B. bei Specialized mit Mahle oder Brose Motoren sicher gestellt.

Uns ist wichtig, dass Du auch nach dem Kauf einen zuverlässigen Service bei uns bekommst. Daher schauen wir sehr genau an, wie der Service unserer Partnerfirmen organisiert ist. Damit wir unser Service-Versprechen Dir gegenüber best möglichst einlösen können.





3.    InTube Akku von einem Markenhersteller

 
Mittlerweile ist es zum Glück etabliert, dass die Akkus an E-Bikes bei vielen Herstellern komplett integriert werden. Das ist optisch natürlich viel schöner, aber vor allem gibt es einen klaren funktionalen Vorteil: durch die Integration ist der Akku optimal geschützt. Das bedeutet, dass sowohl bei einem Sturz oder bei sonstigen Krafteinwirkungen von aussen (z.B. wenn das Rad umfällt, oder ein anderes Rad am Fahrradständer drauf fällt, ....) der Akku sehr gut geschützt ist. Dadurch ist es quasi nicht mehr möglich, dass Sie Ihren Akku im normalen Gebrauch beschädigen.



Von beschädigten Akkus gehen nicht unerhebliche Gefahren aus. Sollte Dein Akku mechanisch beschädigt werden, ist es wichtig, dass Du den Akku nicht mehr im Wohnung, im Haus oder in der Garage lagerst. Es kann passieren, dass ein beschädigter Akku ohne jede Vorwarnung Feuer fängt oder beim Ladevorgang eine Stichflamme entsteht. Solltest Du ein Problem mit deinem Akku haben, möchten wir dich bitten uns kurz zu kontaktieren. Idealerweise lagerst Du den Akku in der Zwischenzeit in einer Metallkiste die mit Sand gefüllt ist und im Freien gelagert wird.



Bei On-Tube Akkus von Markenherstellern wie Bosch und Shimano ist ebenfalls ein guter Schutz durch eine ausgereifte Konstruktion vorhanden. Von NoName Produkten möchten wir an der Stelle ausdrücklich warnen!






4.    Rahmensteifigkeit und Gewichsverteilung

 
Durch das höhere Radgewicht, das starke Drehmoment des Antriebs und den höheren Geschwindigkeiten die möglich sind, ist es bei E-Bikes umso wichtiger, dass die Rahmenkonstruktion so ausgeführt ist, dass eine möglichst hohe Rahmensteifigkeit erreicht wird (ist aber auch bei normalen Rädern unser Grundsatz). Wir achten bei der Auswahl der Räder sehr genau darauf, dass dies sicher gestellt ist. So finden sich bei uns in der Ausstellung keine Räder mehr mit Gepäckträger Akku. Aufgrund dem schlecht verteilten Gewicht sind diese Räder besonders anfällig dafür, dass es aufgrund von zu geringer Steifigkeit zu kritischen Fahrsituationen kommt.



Bei Rädern mit tiefem Einstieg ist zudem wichtig, dass die Rahmenkonstruktion so ausgeführt ist, dass trotz der offenen C-Bauweise eine ausreichende Steifigkeit für ein sicheres Fahrverhalten sicher gestellt ist.





5.    Gesamtpaket

 
Neben den oben genannten Antriebs- und Akku Themen sind natürlich auch die klassischen Komponenten an deinem neuen Fahrrad entscheidend. Nur wenn die Geometrie passt und Komponenten wie Bremsen, Schaltung und Reifen stimmig aufeinander abgestimmt sind, macht das Rad am Ende auch wirklich Spaß zum Fahren. Hier setzen wir mit unserer langjährigen Erfahrung darauf, von unseren Partnerfirmen wie CUBE, Ghost, Cannondale, Specialized, Simplon, Norco, CONE, Orbea und Liteville, die besten Modelle auszuwählen und Dir diese bei uns im Shop anzubieten.



Zudem ist die richtige Rahmengröße und Ergonomie sehr wichtig. Nicht zuletzt kommt es auf die richtigen Griffe und den passenden Sattel an, damit das Rad zu Dir und zu deinem Einsatzgebiet passt. Gerne können wir hier bei uns eine Body Scanning Vermessung (kostenlos) oder ein Smart Fit Bikefitting (gegen Aufpreis) durchführen.

Damit wirst Du bei uns das richtige Gesamtpaket finden und das für dich passende E-BIKE für Deine zukünftige Abenteuer haben. 

 
 
Berechne deine Reichweite